REIHE HOMMAGE
KŁnstlerportraits von Emil Schwarz

Die Reihe Hommage würdigt die KünstlerInnen, DichterInnen und PhilosophInnen, die Massstäbe setzten, die den Raum, den es gab, geöffnet und zu dem gemacht haben, was er geworden ist. Würdigen heisst nicht nur Achtung erweisen und differenziert beschreiben, sondern den Sachen entsprechen, die Wirklichkeit sind. Die Reihe Hommage ist wie dieses Schiff, das Nähe erzeugt, weil es sich dorthin bewegt, wo die sichtbare Seite der Welt weiter und grösser wird.

Jeder Band der Reihe Hommage enthält eine Dichtung und einen Essay, die das Gleiche anders beleuchten und anders zur Sprache bringen. Die Reihe Hommage ist anders als andere Reihen, weil sie den Ton ins Bild hinein bringt, weil sie Musik ist, die sichtbar erscheint.

 

Preis je Ausgabe Fr. 18.-